Blähton 8-16mm 10ltr.

7,49

7,49 / l

Artikelnummer: 250113 Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Produktbeschreibung

Cuxin Blähton

Hydrogranulat

Zur Herstellung von Blähton wird sauberer, hochwertiger Ton verwendet, der frei ist von schädlichen Salzen. Das Tongranulat wird bei hoher Temperatur gebrannt und ist somit völlig inert und ohne Gefahr für Ihre Pflanzen. Dieses Hydrogranulat ist deshalb für die unterschiedlichsten Anwendungen einsetzbar.

Dieser Blähton ist bestens geeignet für alle Arten von Hydrokulturen. Die durch den Blähton gebildeten Poren ermöglichen eine problemlose und schnelle Einwurzelung. Das Ergebnis sind gut eingewurzelte und gesunde Pflanzen mit glänzenden Blättern und einer reichen Blüte. Blähton kann sowohl für Hydrokulturpflanzen als auch für in Topf gezogene Pflanzen verwendet werden.

Außer für Hydrokulturen kann dieser Blähton auch zur Verbesserung der Drainage in Pflanzschalen und Blumentöpfen angewendet werden. Eine gute Drainage ist unentbehrlich, um das Gleichgewicht zwischen Luft und Feuchtigkeit in der Topferde zu behalten und ein gesundes Wurzelwachstum zu gewährleisten. Bedecken Sie beim Eintopfen den Boden des Topfes deshalb mit einer Schicht Blähton bevor Sie den Topf mit Erde auffüllen.

Blähton wird auch als dekoratives Abdeckmaterial für Pflanzenschalen und Töpfe mit Zimmerpflanzen eingesetzt. Eine Schicht Blähton oben im Topf sieht nicht nur viel schöner aus, sondern verhindert gleichzeitig, dass die Topferde beim Wässern aufspritzt. Darüber hinaus trocknet die Topferde weniger schnell aus, wenn sie mit Blähton abgedeckt wird.

Anwendung:
Hydrokultur:

Spülen Sie die Wurzeln der Pflanze vorsichtig mit lauwarmen Wasser ab, um alle Unreinheiten, wie zum Beispiel Erdreste, zu entfernen.
Geben Sie eine Schicht von 3-4 cm gespültem Blähton in den Hydrokulturtopf.
Setzten Sie die Pflanze auf die gewünschte Höhe in den Topf und füllen Sie diese mit Blähton auf.
Füllen Sie den Topf bis zur Markierungslinie mit lauwarmem Wasser.

Als Drainage und Abdeckmaterial:
Verwenden Sie einen Topf mit Löchern auf der Unterseite, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann.
Bedecken Sie den Boden des Topfes mit einer Schicht von 1 bis 2 cm Blähton.
Füllen Sie den Topf teilweise mit Erde, setzten Sie die Pflanzen in den Topf und füllen Sie diesen dann mit Erde auf. Lassen Sie einen Gießrand von einigen Zentimetern.
Streuen Sie eine Schicht von etwa 2 bis 3 cm Blähton oben in den Topf für einen dekorativen Effekt.

Kultursubstrat:
hergestellt unter Verwendung von Ton (Blähton). Produkt enthält wenig organische Substanz.

Gesamtgehalte:
Magnesium 1400 mg/l
Schwefel 5000 mg/l
enthält Nickel 60 mg/kg (KöWa)

Rundes Granulat, Körnung 8-16 mm