Gelbtafeln groß

12,18

Artikelnummer: 276378 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Produktbeschreibung

Gelbtafeln

Zur Bekämpfung und Früherkennung fliegender Schädlinge im Gewächshaus

Lockt schädliche Insekten an und hält sie fest

Wirkungsprinzip

Viele wichtige Pflanzenschädlinge wie Weiße Fliegen, geflügelte Blattläuse, Thripse, Trauermücken („schwarze Fliegen“) Minierfliegen oder Zikaden werden durch die spezielle Lockfarbe der Gelbtafeln angezogen. Die Insekten bleiben auf dem insektizidfreien Spezialleim sicher kleben. Dadurch wírd der Befall stark dezimiert und die Weitervermehrung der Schädlinge erheblich vermindert.

Die Gelbtafeln sind mit einem geruchslosen Spezialleim beschichtet, der weder austrocknet noch bei höheren Temperaturen abtropft. Die Klebefähigkeit wird auch durch Wasser nicht beeinträchtigt.

Anwendung
Früherkennung: 2 Tafeln/100 m² Gewächshausfläche
Bekämpfung: 5 – 10 Tafeln/100 m² Gewächshausfläche

Gelbtafeln gleich ab Kulturbeginn einsetzen. Der erste Schädlingsbefall lässt sich auf Gelbtafeln eher entdecken als auf den Pflanzen. Gegenmaßnahmen wie Nützlingseinsatz oder Spritzungen können somit rechtzeitig engeleitet werden.

Gelbtafeln stets direkt über den Kulturen aufhängen, da auf diese Weise die größtmögliche Anzahl an Schädlingen gefangen wird.

Die Gelbtafeln gleichmäßig im Gewächshaus verteilen.

Nützlingseinsatz
Sobald die ersten Schädlinge auf den Gelbtafeln gefangen worden sind, sollten Nützlinge wie z.B. Schlupfwespen gegen die Weiße Fliege eingesetzt werden.
Die Gelbtafeln können auch beim Einsatz der Nützlinge im Gewächshaus bleiben.

Reinigung
Eventuelle Leimflecken auf der Kleidung können mit Speiseöl oder Reinigungsbenzin und anschließendem Auswaschen einfach entfernt werden.

Inhalt: 5 Gelbtafeln beidseitig beleimt, Format: 25 x 32 cm, 5 Bindedrähte